Über mich

„Die Politik bedeutet ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.“ 

Max Weber

Julia Polley

Wittelsbacherring 5

53115 Bonn

015167701828

Mit 32 Jahren fange ich an, diese Bretter nun auch im Stadtrat der Bundesstadt Bonn zu bohren.

Mein Name ist Julia Polley. Ich bin 32 Jahre alt, Juristin, römisch-katholisch und verheiratet. Gemeinsam mit meinem Mann lebe ich in der Bonner Weststadt. 2008 hat mich das Studium der Rechtswissenschaften nach Bonn gelockt. Dieses Studium habe ich 2014 erfolgreich abgeschlossen und auch 2016 mein 2. juristisches Staatsexamen absolviert. Nach einigen Jahren als Syndikusrechtsanwältin bei einem Telekommunikationsverband arbeite ich nun in einer Bundesoberbehörde.

Gebürtig stamme ich aus Mülheim-Kärlich (Rheinland-Pfalz) und bin dort in einer Familie aufgewachsen, deren Leben geprägt war von den Menschen des Ortes und vom Einzelhandel. Im Geschäft meiner Großmutter, welches mein Vater inzwischen fortführt, habe ich gelernt, was es für Menschen bedeutet, vor Ort einkaufen zu können, sich auszutauschen und einander zu begegnen.

Ebenso hat dort das ehrenamtliche Engagement mein Leben geprägt: der Musikverein, der Karnevalsverein, die Kirchengemeinde. All diese Institutionen haben mich Menschen begegnen lassen, die mein Leben bereichert haben.

Diese Erfahrungen, diese Erlebnisse und dieses Engagement habe ich vor über 12 Jahren mit nach Bonn gebracht und möchte es hier zum Wohle der Bonner*inne einsetzen.

Politisch engagiere ich mich seit vielen Jahren auf unterschiedlichen Ebenen der CDU für die Gleichberechtigung und Förderung von Frauen in der Politik. Daneben vertrete ich als stellvertretende Vorsitzende der CDU Stadtbezirk Bonn die Interessen des größten Stadtbezirks.

Mir sind die Zukunftsthemen sowohl mit Blick auf Digitalisierung als auch auf Umweltaspekte wichtig, denn wir haben es in der Hand, wie wir unseren Kindern und Enkeln die Stadt hinterlassen.